Ulrichstraße

Die Ulrichstraße wurde so erneuert, dass sie ihren Allee-Charakter behält und auch künftig aus den wiederverwendeten Pflastersteinen besteht. Ergänzt wurden die mittig verlegten Großsteinpflaster an den Seiten durch Klinkersteine.

Auch in der Ulrichstraße ist es das Ziel, Radfahrer in den Autoverkehr zu integrieren. Auf beiden Seiten der 4,75 Meter breiten Fahrbahn sind jeweils 1,30 Meter breite Seitenstreifen aus hochkant Pflastern verlegt worden. Zudem wurden entlang der 380 Meter langen Straße Straßenlaternen mit LED-Beleuchtung aufgestellt.

Ein Großteil des Baumbestandes entlang der Ulrichstraße konnte ebenfalls erhalten werden. Diejenigen, die aus straßenbautechnischen Gründen gefällt werden mussten, wurden durch neue Bäume ersetzt.

Für die Anlieger und Besucher wurden ausreichende Parkräume geschaffen. Der nichtbefahrbare Bereich wurde durch massive Hochbordsteine abgegrenzt.

Die Baumaßnahmen konnten Anfang 2016 abgeschlossen werden.